Land fördert Baunataler Feuerwache mit 200.000 Euro

Baunatal. Gute Nachrichten für die Stadt Baunatal: Das Land Hessen fördert die Modernisierung der zentralen Stützpunktwache in Altenbauna mit 200.000 Euro. Einen entsprechenden Förderbescheid überreichte jetzt Innenminister Boris Rhein dem Baunataler Bürgermeister Manfred Schaub in Wiesbaden.

Neue Gruppen- und Sanitärräume, eine erweiterte Fahrzeughalle und ein Verwaltungstrakt der Leitstelle sind die Eckpunkte des Konzeptes. Rund drei Millionen Euro sind für das Projekt im städtischen Haushalt veranschlagt, entsprechend dem Ergebnis einer Projektstudie aus dem Jahr 2012, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Nun kann mit den Planungen begonnen werden“, bestätigte Rathaussprecher Thomas Briefs. Zum Jahreswechsel soll der Bauantrag gestellt werden. Würde im März die Genehmigung vorliegen, starte das Projekt noch in der ersten Jahreshälfte 2014. (swe)

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.