Landrat Schmidt (SPD): Bei Ganztagsschulen ist FDP gefordert

Kreis Kassel. Bei der Einrichtung weiterer Ganztagsschulen ist nach Ansicht von Landrat Uwe Schmidt (SPD) vor allem die FDP gefordert. Zusätzliche Angebote seien bisher regelmäßig am FDP-geführten Kultusministerium gescheitert.

Die Partei habe zusätzlich benötigten Lehrerstellen nicht bewilligt, sagte Schmidt. Der Landrat reagierte damit auf den Appell des FDP-Kreistagsabgeordneten Lasse Becker (Vellmar). Dieser hatte Schmidt aufgefordert, sich für weitere Ganztagsschulen im Landkreis einzusetzen. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.