Lesung: Mit Lea und Mika nach Freak City

Baunatal. Aus ihrem Buch „Freak City“ liest die Jugendautorin Kathrin Schrocke in der Buchhandlung Eulenspiegel. Der Roman erzählt die Geschichte von dem gehörlosen Mädchen Lea und Mika, der für sie die Gebärdensprache lernt.

Kathrin Schrocke studierte Germanistik und Psychologie, die Autorin von Theaterstücken, Kinder- und Jugendromanen lebt in Augsburg.

Eine Gebärdendolmetscherin wird die Lesung von „Freak City“ begleiten, und die vorgelesenen Texte werden als Kopien ausgelegt sein. Die Lesung beginnt am Montag, 14. Februar, um 18 Uhr. (irh)

Information: bei Dr. Klaus-Peter Lorenz, Telefon 0 56 71/ 80 01 22 20.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.