Armin und Waltraud Lehmann aus Altenbauna feiern heute ihre Diamantene Hochzeit

Es war Liebe auf den ersten Blick

Seit 60 Jahren ein glückliches Paar: Waltraud und Armin Lehmann aus Altenbauna feiern heute Diamantene Hochzeit mit Familie und Freunden. Foto: De Filippo

Baunatal. Für Armin Lehmann war es Liebe auf den ersten Blick. „Als ich dieses Mädchen zum ersten Mal sah, wusste ich, dass sie meine Frau werden wird“, sagt er - und behielt recht. Heute ist er seit 60 Jahren mit seiner Waltraud verheiratet.

Es war das Jahr 1954, als sich Armin und Waltraud Lehmann beim Tanz begegneten. „Es hat sofort gefunkt“, erinnert sich die 79-Jährige. Deshalb sei für beide schnell klar gewesen, dass sie ihr Leben miteinander teilen möchten. 1955 heiratete das Paar, das damals im sächsischen Bautzen lebte. „Es war ein großes, fröhliches Fest“, erinnert sich Waltraud Lehmann. Ihre Tante habe für die gesamte Hochzeitsgesellschaft gekocht, und am Abend hätten alle ausgelassen getanzt.

Drei Kinder zog das Ehepaar gemeinsam groß. Und obwohl beide Partner damals im Schichtbetrieb arbeiteten - er als Kranführer, sie unter anderem in einer Emulsionsfabrik -, sei es eine sehr schöne Zeit gewesen, sagen sie. „Wir haben stets zusammengehalten, waren füreinander da.“ Und wahrscheinlich sei genau das das Geheimnis einer glücklichen Ehe. Nach der Wende zogen die Lehmanns nach Baunatal, wo ihre Tochter schon seit einigen Jahren lebte. „Anfangs fehlte uns die Heimat sehr, aber wir haben uns eingelebt“, erzählt Waltraud Lehmann. Gemeinsame Urlaube und Spaziergänge rund um den Baunsberg gehörten lange Zeit zu den Hobbys des Ehepaares.

„Leider bin ich inzwischen nicht mehr gut zu Fuß“, sagt der 80-jährige Armin Lehmann. Doch die regelmäßigen Kegelabende mit Freunden wolle er noch so lange wie möglich beibehalten.

Ihre Diamantene Hochzeit werden Armin und Waltraud Lehmann im Kreise ihrer Familie und Freunde verbringen: mit einem gemütlichen Fest in der Knallhütte.

Von Pamela De Filippo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.