Nordhessischer Motorsport-Club Baunatal verteilt Sicherheitswesten in Grundschulen

Lied für die Lieblingsweste

Fröhliches Anprobieren: Die 63 Erstklässler und 17 Vorschüler der Friedrich-Ebert-Schule in Baunatal wurden vom Nordhessischen Motorsport-Club (NMC) Baunatal mit ADAC-Sicherheitswesten ausgestattet. Fotos:  Wienecke

Baunatal. „Ich bin ganz gerührt“, sagt Rüdiger von Bergen vom Nordhessischen Motorsport-Club (NMC) Baunatal, nachdem die 80 Grundschüler den „Gelbe-Westen-Song“ des Liedermachers Reinhard Horn aufgeführt haben.

Gemeinsam mit dem Schriftführer seines Vereins, Heinrich Sprenger, ist der Vorsitzende des Baunataler Ortsclubs des ADAC nach Altenbauna in die Friedrich-Ebert-Schule gekommen, um die neuen Schüler dort mit Sicherheitswesten auszustatten.

Alle Freunde tragen Westen

„Die Kinder stehen auf dieses Lied“, berichtet die Musiklehrerin Daniela Sobottka, die die Erstklässler und die Vorschüler am Klavier begleitet hat.

„Damit mich alle sehen, mache ich mich schick. Weste an, Kapuze auf, das ist der ganze Trick“, singen die Kinder und erklären ihre neue Weste in dem Song zur allerbesten Lieblingsweste, die alle ihre Freunde ebenfalls tragen.

Helmut Ellenberg, der Rektor der Ganztagsschule, befürwortet, dass die Kinder zu Fuß zur Schule kommen. „Das ist wichtig für die sozialen Kontakte“, sagt er und wünscht sich, dass die Westen auch während der gesamten Grundschulzeit getragen werden. Elena Rapp hat sich extra freigenommen, um ihre Tochter in die Schule zu begleiten. „Die Westen sind wichtig für die Sicherheit. Ich finde es gut, dass sie durch Sponsoren finanziert werden und daher nichts kosten“, sagt die Mutter der sechsjährigen Luisa.

Wahrnehmung besser

Neben den 80 Schülern der Friedrich-Ebert-Schule wurden in Baunatal auch 95 Schüler der Langenbergschule, 34 Schüler der Brüder-Grimm-Schule und 42 Schüler der Grundschule Am Stadtpark vom NMC Baunatal mit den Sicherheitswesten des ADAC ausgestattet. „Wer eine Weste trägt, wird sechsmal schneller wahrgenommen“, gibt Rüdiger von  Bergen noch mit auf den Weg, während die Schüler bereits in ihre neuen Lieblingswesten schlüpfen. Kontakt: Nordhessischer Motorsport-Club Baunatal, Rüdiger von Bergen, Erster Vorsitzender, Tel. 0561/ 49 86 91, www.nmc-baunatal.de

Von Bettina Wienecke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.