15. Gesundheitstag in Baunatal: 90 Menschen spendeten Blut

Stärkung vor dem Spiel: Renke Behrends (von links), Mark Potthof und Christoph Koch spielen in der 3. Liga Handball.

Baunatal. Zusammen mit dem Gesundheitszentrum hat die Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal einen Tag rund um das Thema Gesundheit organisiert. 90 Menschen haben beim 15. Gesundheitstag Blut gespendet.

Blutspende macht fit

„Vielleicht werde ich auch irgendwann mal Blut brauchen. Wer weiß das schon?“, sagt Cornelia Weidel aus Gudensberg. Sie und ihr Ehemann Holger gehören zu den regelmäßigen Blutspendern. Dass sie beim 15. Gesundheitstag mitmachen, war also keine Frage für die beiden.

90 Blutspender, das entspricht 45 Liter. „Darunter waren elf Erstspender“, freut sich Rolf Zarberg, der gemeinsam mit Annette Böhle die Aktion betreut.

„Einerseits wird das Blut kontrolliert, andererseits möchte man natürlich anderen Menschen helfen“, sagt Heidi Jacob. Das Ehepaar Weidel fühlt sich ein paar Tage nach dem Blutspenden richtig vital. „Klar, der Körper produziert ja auch frisches Blut“, sagt Cornelia Weidel und lacht.

Währenddessen geht es im Gesundheitszentrum sportlicher zu. Zum Saisonstart sammelten sich die Jungs der 3. Handballliga vor dem Zentrum, um gemeinsam zum Auswärtsspiel nach Kleenheim zu fahren. Vorher schauten sie sich allerdings beim Gesundheitstag um. „Wir unterstützen die Spieler im medizinischen Bereich“, sagt Brigitte Umbach, Chefin des Zentrums. Zur Stärkung gab es für die Spieler eine Runde Energieriegel.

Prophylaxe

In einer Reihe von Vorträgen wurden die Besucher über gesunde Zähne, Knochen und Sturzprophylaxe informiert. Wie überwinde ich die Macht der Gewohnheit?, fragte sich Heidi Gottschalk und gab gute Tipps und einige Tricks zum Besten. Und auch die neu ausgestellten Elektroräder wurden von den Besuchern gerne und fleißig ausprobiert.

Von Anthoula Grigoriadou

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.