Lohfelden leistet Winterdienst in Söhrewald

Söhrewald. Trotz großer Schneemassen klappt der Winterdienst in Söhrewald gut, meint Bürgermeister Michael Steisel (SPD).

Vor drei Jahren hat die Gemeinde den Bauhof Lohfelden mit dem Winterdienst auf den Söhrewalder Gemeindestraßen beauftragt; davor hatte ein örtlicher Fuhrunternehmer den Schnee in den Söhrewalder Ortsteilen von den Straßen geschoben.

Splitt statt Salz

„Anders als in Kaufungen sind bei uns die Preise gleich geblieben“, sagt Steisel. In Kaufungen verlangen die Kasseler Stadtreiniger in diesem Jahr für den Winterdienst erheblich mehr.

Für das Salz muss die Gemeinde Söhrewald selbst sorgen. Die Salzvorräte seien erschöpft, daher werde jetzt mit Splitt gestreut. „Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht“, sagt der Bürgermeister. „Splitt ist umweltfreundlich, zweckmäßig, und die Bürger sind zufrieden“, meint Steisel. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.