Lohfelden: Narren tauften Prinzenstraße

Der Karneval in Lohfelden nimmt Fahrt auf: Jetzt haben die Narren die durch die Gemeinde führende Berliner Straße kurzerhand in „Prinzenstraße“ umgetauft. „Wir erwarten von der Gemeindeverwaltung, dass sie auch noch die Ortsplantafeln ändert“, sagte Frank Altrogge (hinten Zweiter von links) scherzhaft.

Zuvor hatte der Vorsitzende der 1. Großen Karnevalgesellschaft das neue Straßennamenschild am Wohnhaus von Prinz Uli I. vom Loh und seiner Gemahlin Prinzessin Renate I. vom Loh enthüllt. Die Taufe wurde vom neuen Kinder-Prinzenpaar, Prinz Alexander II. (Alexander Altrogge) und Prinzessin Jenny I. (Jennifer Lüther, Bildmitte), mit der Prinzengarde begleitet. Auch Bürgermeister Michael Reuter schaute in der neuen Prinzenstraße vorbei. Der Rathauschef erfreute die weiblichen Majestäten mit wunderschönen, vorfrühlingshaft wirkenden Blumensträußen. Am Samstag, 29. Januar, findet ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus die Prunk- und Galasitzung der Karnevalgesellschaft mit der Verleihung des Hessenschildes statt. (ppw) Foto: Wohlgehagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.