Blick von oben

Luftaufnahme: Neue Brücke am Lohfeldener Rüssel

+

Lohfelden. Aus der Sicht einer kamerabestückten Drohne wirkt der Lohfeldener Rüssel wie ein Ohr, das an der Autobahn 7 hängt. Im Innern ist der SVG-Autohof zu sehen mit McDonald’s. Neu ist die Brücke im Vordergrund.

Das Bauwerk überspannt die Zufahrt ins Gewerbegebiet Lohfeldener Rüssel, in dem unter anderem Scania und die Lkw-Sparte von Mercedes angesiedelt sind. Die Brücke wird später für die zentrale Ausfahrt vom Rasthof Kassel genutzt. Der Rasthof wird bis 2017 auf 12 Hektar - so groß wie 14 Fußballfelder - massiv erweitert. Statt der heute 216 Stellplätze wird es dann dort 448 Parkplätze für Pkw, Lkw und Busse geben. Die zentrale Abfahrt vom Rasthof Kassel wird über diese Brücke führen und dann zum Kreuz Kassel-Mitte. Von dort gelangen die Verkehrsteilnehmer in jede gewünschte Fahrtrichtung.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.