Crumbacher Straße in Lohfelden ist eine Buckelpiste

+
Schlaglöcher und Flickstellen: Der Zustand der Crumbacher Straße in Lohfelden bereitet den Autofahrern kein Vergnügen. Besonders auf dem Anstieg zum Kreisel ist die Fahrbahndecke der im Eigentum des Landes stehenden Ortsdurchfahrt dringend erneuerungsbedürftig.

Lohfelden. Wer von Kassel über die Autobahnbrücke Crumbacher Straße nach Lohfelden fährt, muss den Lenker seines Fahrzeugs wegen der Fahrbahnschäden gut festhalten. Wann die „Crumbacher Straße“ im Abschnitt Talstraße bis zum Kreisel in Ordnung gebracht wird, steht noch nicht fest.

„Wir können gegenwärtig keine Aussagen zu einem möglichen Baubeginn treffen“, erklärte Horst Sinemus vom Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil auf Anfrage der HNA. Die Erneuerung der Fahrbahndecke der Crumbacher Straße sei in die laufende Überprüfung der Dringlichkeit aller Landesstraßen einbezogen. Zurzeit finden Abstimmungsgespräche zur Koordinierung des Landesstraßenbauprogramms statt.

Welche Projekte im Haushaltsjahr 2014 neu begonnen und umgesetzt werden, sei noch nicht abschließend festgelegt, sagte der Sprecher von Hessen Mobil. (ppw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.