Ausstellung im Rathaus Lohfelden

Energie sparen im Altbau

Lohfelden. „Energiesparen im Altbau“ ist der Titel einer Ausstellung, die ab Dienstag, 15. April, 19 Uhr, im Rathaus Lohfelden gezeigt wird. Der Eintritt ist frei.

Auch für Laien verständlich werden Hauseigentümern Mittel und Wege aufgezeigt, wie sie ihren Heizenergieverbrauch halbieren können.

In konkreten Schritten wird verdeutlicht, wie ein Wohnhaus zum Energiesparhaus wird: Dämmung der Außenwände, des Dachs, neue Verglasung, Dämmung der Kellerdecke, Austausch des Heizungsbrenners und Solaranlage zur Brauchwassererwärmung.

Energiepass

Die Ausstellungsbesucher können umfangreiches Infomaterial mitnehmen. Im Rahmen einer Sonderaktion des hessischen Wirtschaftsministeriums erhalten sie den „Energiepass Hessen“ für 37,50 Euro, also für die Hälfte des regulären Preises, so die Mitteilung des Lohfeldener Klimaschutzmanagers Armin Wietzorke.

Die Ausstellung kann bis zum 9. Mai während der normalen Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. (hog) www.energiesparaktion.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.