Dancing-Queens und Polit-Promis begeistern im Bürgerhaus

Lohfelden. Der Frauenkarneval des SPD-Ortsvereins Lohfelden gehört zu den absoluten Höhepunkten in der närrischen Zeit. Jetzt verwandelten 800 Besucherinnen und mehr als 80 Aktive das Bürgerhaus an zwei Tagen in ein Tollhaus.

„Karneval ist Frauensache“, Männer seien ohnehin im Sternzeichen der Bierflasche geboren: Mit diesem nicht ganz ernsten Vergleich leitete Maritta Kraft in der Bütt ihre Attacken auf das andere Geschlecht ein.

Die Power-Ladies sorgten mit einer genialen Idee für Stimmung: Bei ihrer Play-Back-Show brachten sie die Berliner Politikprominenz in Lohfelden mit originalgetreuen Gesichtsmasken auf die Bühne. Selbst die örtliche Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalk (SPD) war so trotz ihrer Verhinderung zumindest als Figur im „Berliner Kaspertheater“ auf der Bühne in Lohfelden vertreten.

Die neuen Moderatorinnen Lydia Reimer und Heike Benninghaus begrüßten am Freitag unter den Gästen im Saal MdL Timon Gremmels, Vizelandrätin Susanne Selbert, Bürgermeister Michael Reuter und dessen Vorgänger Bernhard Blank (alle SPD). Das Trio Hitbox hielt die Stimmung mit guter Musik hoch. Der Veranstaltungsregie gelang es, die farbenprächtigen Play-Pack-Shows, deftige Büttenreden sowie Tanz- und Schunkelrunden für das Publikum gut zu verbinden.

Die Kaufunger Putzfrauen „S‘Annchen und Brigitte“ berichteten in unnachahmlicher Mund-Art - verbunden mit kleinen Seitenstichen -, wie sie mit einer Museums-Kutsche von Horst Fehr am Kreisel und schließlich an der „Klagemauer von Jerusalem“ in Lohfelden einliefen, bis sie an der Endstation der Straßenbahn landeten. Auch der „Rote Turm als Zentrale von Brandmeister Sturm“ und die nicht verputze Wand an den Richter Hallen waren Themen einer Büttenrede.

Im weiteren Programmverlauf überzeugte auch das einheimische Duo „Karle und Änne“ (Marion Mader und Sylvia Gessner) mit einem Beitrag in der Bütt: Das ungleiche Paar war mit dem Bus in den Wellness-Urlaub „gerammelt“, traf im Hotel eine Menge Leute und kam schließlich mit neuen Erfahrungen und glatter Haut zurück. Vor dem abschließenden Tanzvergnügen sorgten die Hummeln für einen rockigen Tanz auf Steckenpferden und die Dancing Queens mit ihrer neuen Tanzshow für Begeisterung.

Bilder des Frauenkarnevals

Frauenkarneval Lohfelden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.