Beschluss der Gemeindevertretung

Freibad in Lohfelden: Eintritt wird erheblich teurer

Lohfelden. Die Besucher des Lohfeldener Freibads müssen sich auf höhere Eintrittspreise einstellen: Die Gemeindevertretung beschloss am Donnerstag mehrheitlich, den Eintritt für die Freizeiteinrichtung am Waldauer Weg ab der nächsten Badesaison um durchschnittlich mehr als 50 Prozent heraufzusetzen.

Die Preise für Einzel- und 12er-Karten klettern demnach zwischen 40 und 83 Prozent nach oben. So zahlen Erwachsene künftig 3,50 statt 2,50 Euro, der Preis einer 12er-Karte steigt für sie auf 35 Euro (bisher 22 Euro). Für Saisonkarten müssen beispielsweise Kinder, Jugendliche und Schwerbehinderte mit 40 Euro künftig sogar doppelt so viel Geld auf den Tisch legen wie bisher.

Sehr moderat fällt die Erhöhung bei der Familien-Saison-Karte aus, deren Preis von 65 auf 70 Euro nur leicht angehoben wurde. Die Grünen wollten an dem Preis festhalten, zogen ihren Änderungsantrag aber zurück. Die SPD-Mehrheitsfraktion habe diesen Vorschlag nicht mittragen wollen, sagte Fraktionssprecherin Miriam Würth-Kresevjlak. Vier Gemeindevertreter der CDU votierten bei der Abstimmung gegen die Gebührenänderung.

Die letzte Erhöhung der Freibad-Benutzungsgebühren sei 1997 erfolgt, hieß es in der Beschlussvorlage der Gemeindeverwaltung, in der die Anpassung als maßvoll bezeichnet wurde. Beobachter in Lohfelden führen die zweifelsfrei kräftige Erhöhung des Schwimmbadeintritts unter anderem auf die rückläufigen Besucherzahlen und auf den steigenden Zuschussbedarf der vor drei Jahren umfangreich sanierten Einrichtung zurück. In diesem Sommer kamen nach Bestätigung durch Hauptamtsleiter Kai Hast nur noch etwa 57 000 Badegäste in das Freibad gegenüber 85 000 Besuchern im Vorjahr. Zunehmende Sorgen bereitet der Kommune auch der Verlust durch den Freibadbetrieb. Er betrug zuletzt 300.000 Euro pro Jahr. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.