Gewerbeschau: 3500 Besucher kamen in die Lohfeldener Richter-Hallen

+
Strampeln für den guten Zweck: Die Regenbogenschülerin Lea Wassmuth (10, links) machte bei der Spendenaktion zugunsten ihrer Grundschule mit. Für jeden Kilometer auf dem Trimm-Rad legte Firmenchefin Gabriele Eskuche einen Euro in die Spendenbox.

Lohfelden. „Eine starke Region" war das Motto der Gewerbeausstellung, zu der am Wochenende rund 3500 Besucher in die Richter-Hallen strömten. Auf einer überdachten Außenfläche und in einem Messe-Zelt präsentierte der Gewerbeverein Söhre fast 70 Aussteller aus Lohfelden und der Region.

Die Entscheidung für die ehemaligen Industriehallen als Ausstellungsort erwies sich als Volltreffer: Aussteller und Besucher lobten den „besonderen Charme“ des Ausstellungsgeländes an den ehemaligen Industriehallen. Auf große Nachfrage stießen die Informationen und Angebote der Innungen und Betriebe, die sich mit der Gemeinde Lohfelden den Themen Gebäudesanierung, Energieeinsparung oder erneuerbare Energien widmeten. Ein Betrieb aus Kassel präsentierte eine neue variable Speicherlösung für Fotovoltaikanlagen.

Die Gewerbeausstellung in Bildern:

Gewerbeausstellung in Lohfelden

Interessiert zeigten sich Besucher auch an neuartiger LED-Technik, indirekter Beleuchtung in Wohnräumen und an der Neugestaltung von Bädern.

Auf der Ausstellung vertreten waren auch Autohäuser und Zweiradanbieter, Kaufhäuser, Raumausstatter oder Optiker und Hörgerätetechniker aus dem gesamten Kasseler Osten, außerdem Anbieter aus der Gesundheits- oder Reisebranche oder Seniorenheime. Die Vorsitzende des Gewerbevereins Birgit Kaiser-Wirz bezeichnete den Verlauf der Ausstellung als „sehr zufriedenstellend“.

Von Hans-Peter Wohlgehagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.