A happy day of life: Wenn kleine Kinder von großen Trucks träumen

Lohfelden. Über 60 Fahrer trafen sich am Samstag mit Ihren Trucks zur Veranstaltung "A happy Day of Live" (übersetzt: ein schöner Tag im Leben) am Lohfeldener Rüssel. Dort wurde es Kindern ermöglicht, einmal in einem Truck mitzufahren.

Die Idee der Veranstaltung liegt in einem Song von Jonny Hill im Jahr 1979 begründet: "Ruf Teddybär eins-view". Darin wünscht sich ein kleiner Junge nichts mehr, als einmal mit einem LKW durch die Gegend zu fahren. Die Trucker erfüllten dem Jungen den Wunsch.

Einige Speditionen erinnerten sich an diesen alten Song und ermöglichten jetzt Kindern auch einen solchen Tag. Mit einem Hupkonzert sorgten die Kleinen immer wieder für Aufsehen. Geschlossen fuhren die Trucks dann von Kassel über die A7 in Richtung Lohfelder Rüssel, was für kurzzeitige Staus sorgte. Auf dem Autohof wurden alle unter ohrenbetäubenden Lärm begrüßt. Auch ein Motorrad Club schloss sich der Veranstaltung an und spendete für die Aktion 500 Euro.

Gesponsert wurde die ganze Veranstaltung von Volvo Trucks und dem SVG Autohof Lohfelden. (Hessennews.tv)

Bilder der Veranstaltung

A Happy Day of Life am Lohfeldener Rüssel

Rubriklistenbild: © Hessennews.tv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.