Sicher durch den Sommer

+
Empfehlen einen Frühjahrs-Check: Das Team von der Kfz-Meisterwerkstatt Harald Kohlhase um Ayhan Gür (von links), André Lüning und Inhaber Harald Kohlhase.

Lohfelden. Endlich ist er da, der Frühling – Zeit für den obligatorischen Auto-Frühjahrs-Check. Haben die Reifen noch genügend Profil? Ist die Batterie noch in Ordnung? Wie steht’s um sämtliche Flüssigkeiten?

„Gerade jetzt, wenn viele Menschen über Ostern in den Urlaub fahren, sollte das Fahrzeug fachmännisch überprüft werden“, empfiehlt Kfz-Meister Harald Kohlhase aus Lohfelden.

Beim Frühjahrs-Check überprüft der Inhaber der gleichnamigen Werkstatt an der Bergshäuser Straße 27 sämtliche sicherheitsrelevanten Teile. Darunter: Reifen, Öl, Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Scheibenreinigungsflüssigkeit und die Batterie. „Eine Prüfung der Batterie ist deshalb so wichtig, weil sie auch im Sommer gerne mal schlapp macht“, sagt Harald Kohlhase. Die Meisterwerkstatt bietet modellübergreifend Serviceleistungen rund ums Auto an – egal ob Service-Check für die Urlaubsreise, Inspektion, Reifenservice, Abgasuntersuchung, Unfallschäden oder der Verkauf von Zubehör. Montags und freitags sind Prüfingenieure für die Hauptuntersuchung im Haus.

Download

PDF der Sonderseite Wir für Sie

Kunden, die einen Oldtimer, ein US-Fahrzeug oder gar einen Supersportler warten oder reparieren lassen möchten, sind ebenfalls auf dem Firmengelände am Lohfeldener Ortseingang willkommen. Denn direkt neben der Kfz-Werkstatt sitzen die Experten der Firma Speedstyle, die sich auf US-Fahrzeuge spezialisiert haben. (psn)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.