„Haus sanieren – profitieren!“

+
Vorfreude: Der Erste Beigeordnete der Gemeinde Lohfelden Klaus Steffek (2. von rechts) präsentiert gemeinsam mit Klimaschutzmanager Armin Wietzorke (2. von links) das Plakat der Haus- und Sanierungsmesse, die in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Söhre, vertreten durch Stefan Hibbeln (links) und Uwe Gatzemann (rechts), während der Gewerbeschau am 5. und 6. April stattfindet.

Wenn am 5. und 6. April die Gewerbeschau des Gewerbevereins Söhre ihre Pforten öffnet, dann erwartet die Besucher in den Richter-Hallen auf dem Gelände der Firma Zeed New Energy in Lohfelden ein ganz besonderes Highlight:

Im Rahmen der Gewerbeschau lädt die Gemeinde Lohfelden zu ihrer Haus- und Sanierungsmesse ein. Die Sonderausstellung präsentiert Informationen rund um das Thema Energiesparen bei der Haussanierung. Mit dabei sind die Mitarbeiter der Bau- und Liegenschaftsverwaltung und der Klimaschutzmanager der Gemeinde Lohfelden, der Hessen Energie, der Innung Heizung, Sanitär und Zimmerer und des Verbandes Wohneigentum sowie die Vertreter der regionalen Banken, der auf die energetische Sanierung spezialisierte Architekt Elmar Kriesten und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU.

Download

PDF der Sonderseite Aus der Region - für die Region

„Wie saniere ich mein Haus richtig?“, „Lohnt sich eine Sanierung?“ und „Wie finde ich einen geeigneten Energieberater?“, diese und viele weitere Fragen beantworten die Fachkräfte am Stand der DBU. Außerdem erhalten die Besucher im Rahmen der Klimaschutz- und Informationskampagne „Haus sanieren – profitieren!“ viele weitere neutrale und unabhängige Informationen rund um die energetische Gebäudesanierung, und sie freuen sich auf einen kostenlosen Energie-Check für Ihr Haus direkt am Messestand. Dafür bringen die Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern einfach die Heizkostenabrechnungen der vergangenen drei Jahre, das aktuelle Schornsteinfegerprotokoll und, falls vorhanden, die Bauskizzen und Unterlagen zu ihrer Haustechnik mit.

„Wir freuen uns auf zwei spannende Tage“, sagt Ansprechpartnerin Heike Klein von der Gemeinde Lohfelden. „Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und von der Messe und ihren vielen Ausstellern zu profitieren.“ (zkr)

Weitere Informationen: www.lohfelden.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.