Gemeinde Lohfelden ehrte 250 erfolgreiche Athleten

Rasante Einlage: Tom Neumeier (FSK Vollmarshausen, 13) und Michael Bocionek (FSK Lohfelden, 15) traten beim Abend des Sports in Lohfelden in einem Show-Match auf einer Miniatur-Tischtennis-Platte gegeneinander an. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Rund 250 Sportler betraten die Bühne im Löwenhof, um sich die Anerkennung ihrer Gemeinde für die seit Sommer 2014 errungenen Erfolge in Einzel- oder Mannschaftswettbewerben abzuholen.

Bürgermeister Michael Reuter (SPD) gratulierte mit Verdienstmedaillen und würdigte die Leistungen. Die Sportanlagen seien gut im Schuss, sagte Reuter in der vollbesetzten Eventscheune. Die Gemeinde strebe dennoch an, jedes Jahr für Verbesserungen zu sorgen. Der Rathauschef reichte das Mikrophon anschließend an den in Vollmarshausen ansässigen Handball-WM-Sprecher und Hallensprecher der MT Melsungen, Bernd Kaiser, weiter, der den Abend des Sports souverän moderierte.

Als Erinnerung an die Ehrung erhielten die Sportler bedruckte Baseball-Kappen, die das Sporthaus Solms gestiftet hatte. Unter den Besten waren auch zwei Nachwuchstänzer aus Lohfelden, die mit ihren Partnerinnen einen flotten „Jive“ aufs Parkett brachten. Zwei Spieler aus den TT-Abteilungen beider Sportvereine zeigten, wie man auch auf kleinster Fläche Tischtennis spielen kann.

Zu den besten Turnerinnen in Hessen bzw. auf Bundesebene gehören Veronika Rumpf (Hessische Mannschaftsmeisterin mit Eintracht Baunatal) und Andrea Bärthel, die bei den Senioren mit der Hessenriege den zweiten Platz im Deutschlandpokal nach Lohfelden holte.

Abend des Sports in Lohfelden

Verhindert waren die zu ehrenden Ruderer und Schachspieler, wie der Landesmeister im Schach Maurice Schirra (TG Wehlheiden und FSK Lohfelden) oder die Vize-Hessenmeisterin im Rudern, Anna Rebelein (Goethe-Schule).

Sehr viel Applaus bekam Anastasia Vanessa Domjanic. Das erst acht Jahre alte „Tanzmariechen“ der 1. Großen Karnevalsgesellschaft wurde auf Anhieb Dritte bei den Hessischen Meisterschaften der Karnevalstänzer. Mit Sportmedaillen ausgezeichnet wurden auch die erfolgreichsten Handball-, Tennis- und Fußballteams sowie erfolgreiche Schützen oder Badmintonspieler aus Lohfelden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.