Lohfelden zeichnete erfolgreiche Sportler aus

Junge Sportgrößen: Tobias Leswal (von links), Maurice Schirra sowie Beatrix Schmidt und Ryan Figge (Tanzen) wurden für ihre Erfolge auf hessischer Ebene geehrt. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Die Gemeinde Lohfelden zeichnete jetzt im Löwenhof die besten Athleten und Teams für ihre in jüngster Zeit im Sport erreichten Spitzenplatzierungen aus.

Leistungssportler müssen sehr hart trainieren, um in ihrer Disziplin ganz oben zu stehen. „Erfolg ist für jeden Sportler das Schönste“, befand der „Überraschungsgast“ des Abends, Handball-Lehrer Michael Roth. Der Trainer des Handball-Bundesligisten MT Melsungen referierte vor mehr als 300 Zuhörern über Visionen, Motivation, Disziplin und Teamarbeit im Sport.

Für den erfolgreichen Bundesliga-Coach war das so etwas wie ein Heimspiel, weil die Sport-Ehrung von dem ihm vertrauten Handball-Hallensprecher Bernd Kaiser (Lohfelden) moderiert wurde.

Bürgermeister Michael Reuter (SPD) bezeichnete es als vordringlich, den Kunstrasenplatz im Nordhessenstadion und die Kreis-Schulsporthalle in der Langen Straße zu erneuern. Dann überreichte der Verwaltungschef - unterstützt von Heike Klein und Boris Fiegand aus dem Rathaus - Medaillen und Urkunden an die örtlichen Sportgrößen. Besonders viel Beifall gab es für die Leistungen der Hessischen Meister und Vizemeister, wie Tobias Leswal (Rudern), Maurice Schirra (Schach) oder Laura Schlee und Philipp Poletajev (Tanzen).

Die Landesmeisterin im Fechten Katrin Meissner zeigte mit ihrem Bruder Timo (3. Hessensieger Jugend B) auf der Bühne, worauf es in dieser Sportart besonders ankommt. Mit dabei war Franz Hirt, mehrfacher Welt- und Europameister in verschiedenen Fechtdisziplinen. Kostproben ihres sehenswerten Könnens gaben auch TSG-Tänzer und die „Wonneproppen“ (Karneval).

Tennis in der Bundesliga 

„Wir spielen jetzt in der höchsten Spielklasse“, sagte Dr. Jürgen Kitzinger über das Herren 30-Team der Tennis-Spielgemeinschaft, das nach dem zweiten Platz in der Regionalliga Südwest in die Tennis-Bundesliga aufgestiegen ist.

Mit der Auszeichnung erfolgreicher Handball- und Fußball-Mannschaften und einem nordhessischen Schlemmer-Buffet ging die Sportehrung zu Ende.

Von Hans-Peter Wohlgehagen

Fotos der Sportlerehrung im Löwenhof

Sportehrung in Lohfelden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.