Wert liegt bei 30.000 Euro

Lohfeldener Rüssel: Planenschlitzer stahlen 28 Stoßstangen

Lohfelden. Auf ungewöhnliche Beute aus waren in der Nacht zum Mittwoch sogenannte Planenschlitzer an der Rastanlage Kassel-Ost der Autobahn 7 bei Lohfelden.

Aus einem auf dem Parkplatz abgestellten Lastwagen stahlen sie insgesamt 28 nagelneue Pkw-Stoßstangen. Der Wert der erbeuteten Teile beträgt nach Angaben der Polizei rund 30.000 Euro.

Wie die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal ermittelten, hatte der 59-jährige Fahrer einer Spedition aus Münster seinen Mercedes-Lastwagen auf dem Parkplatz abgestellt und sich gegen 22 Uhr in der Koje des Lkw schlafen gelegt. Der Fahrer gab an, zu diesem Zeitpunkt sei noch alles in Ordnung gewesen. Bei einem Kontrollgang am Mittwoch gegen 5.20 Uhr bemerkte er, dass die Plane des Aufliegers aufgeschnitten war, berichtete Polizeisprecher Torsten Werner.

Aufgrund der Art und Weise, wie die Tat begangen wurde, gehe man von professionellen Tätern aus. Die Stoßstangen seien vermutlich auf einen Transporter geladen und weggebracht worden. 

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Kassel unter der Telefonnummer 0561/91 00 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.