60 Regenbogenschüler laufen bei Mini-Marathon mit

Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Auf zum Mini-Marathonlauf: Mehr als 60 Kinder der Regenbogenschule nehmen an dem sportlichen Großereignis am 16. Mai in Kassel teil.

Die Teilnahme des Grundschul-Teams aus Lohfelden wird von der M&V Metallbearbeitung und Vorrichtungsbau GmbH Kaufungen (Geschäftsführer Matthias Wenzel) und dem Sporthaus Solms (Inhaber Rudi Solms) gefördert. Gespendet werden das Startgeld und die beidseitig bedruckten T-Shirts. Die Schüler werden seit Wochen in zwei Arbeitsgemeinschaften auf den 4,2 Kilometer langen Lauf vorbereitet. Schulleiterin Ilse Eckhard dankte den Sponsoren für die Unterstützung, die den Kindern eine Teilnahme an dem Lauf-Event ermögliche. Unser Bild zeigt die Teilnehmer vor dem Schulgebäude mit Sportlehrer Michael Beierl (hinten, von links), Rudi Solms, Sportlehrerin Sarah Schotte und Konrektorin Julia Kreß. (ppw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.