SPD-Abgeordneter: Lkw-Messung in Lohfelden muss wiederholt werden

Lohfelden. Der Streit um die Messung mit dem von der Gemeinde Lohfelden beantragten Durchfahrtverbot für schwere Lastwagen in Ochshausen erreicht jetzt die Landesregierung.

In einem Brief fordert der Niestetaler SPD-Landtagsabgeordnete Timon Gremmels Verkehrsstaatssekretär Mathias Samson (Grüne) auf, dafür zu sorgen, dass die Straßenbaubehörde Hessen Mobil die Messung wiederholt. „Aus meiner Sicht sollten sowohl der Tag der Messung als auch die genauen Messpunkte im Einvernehmen mit der Gemeinde Lohfelden sowie den Anrainern erfolgen“, schreibt der Abgeordnete.

Ein solches Verfahren werde die Akzeptanz einer Entscheidung erhöhen. Wie berichtet, war in Ochshausen vor einem langen Wochenende mit Brückentag gemessen worden. Dies habe die Ergebnisse verfälscht, kritisieren Anwohner.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.