Tote Leitungen in Lohfelden repariert

Störung bei der Telekom: Diese Rechte haben Kunden

Repariert den Schaden: Kommunikationselektroniker Michael Heise von der Firma MK-Systems. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Am Montagmorgen wurden bei Bauarbeiten drei Hauptkabel der Telekom in Lohfelden stark beschädigt. Fragen und Antworten zu den Rechten von Kunden bei Störungen.

Am Mittwochnachmittag wurden die Hauptreparaturarbeiten in der Otto-Hahn-Straße vorgenommen. Am Abend sollten laut Telekom-Sprecher Hubertus Kischkewitz die Leitungen wieder funktionieren

Nach den erheblichen Störung in Lohfelden haben wir mit dem Pressesprecher des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute, Walter Thomas, über Haftung und Ersatz für die Kunden gesprochen.

Wen kann ich für die Verdienstausfälle haftbar machen? 

Erster Ansprechpartner ist der Telefonanbieter. Wenn ein Fremdverschulden vorliegt, ist der Verursacher verantwortlich. Wenn ein Schaden entstanden ist und nachgewiesen werden kann, dann greift die Haftpflichtversicherung des Verursachers.

Habe ich ein Recht auf Ersatz (zum Beispiel Surfsticks oder Ähnliches)? 

Die Telekom AG kann ja für den Schaden am Hauptkabel nichts, sollte er durch eine Fremdfirma verschuldet worden sein. Ein Anspruch kann geprüft werden, aber grundsätzlich besteht kein Anspruch auf sofortigen Ersatz.

Was soll ich als Kunde jetzt tun? 

Eine Möglichkeit ist die Beschwerdestelle der Telekom. Aber grundsätzlich muss man als Kunde warten, bis der Schaden behoben ist, und so lange auf Alternativen wie Mobiltelefone zurückgreifen.

Muss ich meine Monatsrechnungen jetzt voll bezahlen? 

Wenn das Telefon nicht genutzt werden kann, dann ist es möglich, die Gebühren anteilig von der Rechnung abzuziehen. Aber nur, wenn auch die Telekom Schuld hat. Ansonsten müssen sich die Kunden wieder an die Haftpflichtversicherung des Verursachers wenden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.