Tote Leitungen in Lohfelden: Telekom bessert nach

Lohfelden. Nach dem Schaden an drei Hauptleitungen mussten Nachbesserungsarbeiten vorgenommen werden.

Am Montag sind bei Bauarbeiten drei Hauptkabel der Telekom beschädigt worden. Diese wurden am Mittwochnachmittag repariert.

Die Telekom teilte jetzt mit, dass bei Qualitätsprüfungen Nachbesseungen vorgenommen werden müssen und Anschlüsse neu geschaltet werden. Aus diesem Grund waren noch nicht alle Haushalte wieder am Netz.

Auf erneute Anfrage der HNA sagte Telekom-Sprecher Hubertus Kischkewitz: „Nachbesserungen lassen sich bei Störungen solcher Größe und unter hohem Zeitdruck nie ganz vermeiden.“ Nacharbeiten sollten bis Freitagabend erledigt sein. (axl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.