Pressesprecherin bestätigt Problem

Unitymedia-Kunden in Lohfelden haben keinen TV-Empfang

+
Kann derzeit kein Fernsehprogramm empfangen: Neben der Lohfeldenerin Ursula Schwank haben etwa 50 weitere Unitymedia-Kunden dieses Problem. 

Lohfelden. Knapp 50 Haushalte im Lohfeldener Ortsteil Crumbach gucken derzeit sprichwörtlich in die Röhre: Die Fernsehgeräte zeigen kein Signal an, sie bleiben schwarz.

Auch Ursula Schwank ist seit Freitag, 20. Oktober 2017, von der Störung betroffen. Sie bezieht ihre TV-Programme über Unitymedia. „Das ist wirklich eine Zumutung. Es gibt keinerlei Mitteilung an uns Kunden. Jedes Mal, wenn ich bei der Hotline anrufe, hänge ich in der Warteschleife“, sagt die 77-jährige Rentnerin. Und da bekomme sie keine Auskunft. Laut Schwank sind von der TV-Störung nicht nur Haushalte im Kurhessenweg betroffen, sondern auch die in der benachbarten Söhrestraße.

„Es sind tatsächlich mehrere Kundenmeldungen zu einer Störung in Lohfelden bei uns in Bearbeitung“, bestätigt Unitymedia-Pressesprecherin Verena Weiden auf HNA-Nachfrage. Einige Kunden haben auch Probleme mit Internet und Telefon. Etwa 50 Kunden hängen laut Weiden am gleichen Übergabepunkt: „Es liegt somit eine Störung auf der Netzebene 3 vor – das ist die Ebene des Kabelnetzes, auf dem das Signal in die Kabelnetze in den einzelnen Straßen verteilt wird.“

„Das ist wirklich eine Zumutung. Es gibt keinerlei Mitteilung an uns Kunden. Jedes Mal, wenn ich bei der Hotline anrufe, hänge ich in der Warteschleife", sagt Ursula Schwank, die seit einer Woche ohne Fernsehen ist. 

Laut Weiden war am Donnerstag und am Freitag ein Techniker in Lohfelden, um sich den Übergabepunkt anzuschauen: „Zur Behebung der Störung muss jetzt eine Tiefbaufirma anrücken und ein defektes Bauteil austauschen. Die Arbeiten werden in der Lohrstraße stattfinden, dort befindet sich vermutlich das defekte Teil.“ Der beauftragte Tiefbaupartner habe noch am Freitag mit den Arbeiten begonnen. Wann die Störung behoben sein wird, konnte Weiden nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.