Zwei verletzte Autofahrer bei Unfall in Lohfelden

Vollmarshausen. Weil eine 32-jährige Autofahrerin einem 34-Jährigen die Vorfahrt genommen hat, sind zwei Fahrzeuge bei Vollmarshausen ineinander gekracht. Beide Fahrer wurden verletzt.

Die Straße war zwischenzeitlich voll gesperrt.

Zwei Verletzte und 4000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am frühen Montagmorgen bei Lohfelden-Vollmarshausen. Zwei Pkw waren ineinander gekracht. Die Landstraße 3236 musste am Ortseingang Vollmarshausen vorübergehend in beide Richtungen voll gesperrt werden. Auch der Linienbusbetrieb war davon betroffen.

Wie die Kasseler Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 6.15 Uhr. Eine 32-Jährige war mit ihrem Kleinwagen an der Einmündung Fahrenbachstraße auf die Landesstraße 3236 in Richtung Vollmarshausen gefahren und hatte dabei einem 34-Jährigen, der von Söhrewald in Richtung Lohfelden unterwegs war, die Vorfahrt genommen. Die beiden Autos stießen im Einmündungsbereich zusammen und blieben stark beschädigt auf der Landstraße stehen.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die 32-jährige Unfallverursacherin wurde vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Bei dem 34-Jährigen genügte eine ambulante medizinische Versorgung am Unfallort.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.