Lohfeldenerin gewinnt im Landeswettbewerb

Erfolg für Elena Schrader von der Söhre-Schule Lohfelden bei „Jugend malt 2015"

Lohfelden / Zierenberg. Zwei der 16 Gewinner des Landeswettbewerbs „Jugend malt 2015“ kommen aus dem Landkreis: Elena Schrader von der Söhre-Schule Lohfelden hat in der Altersgruppe 13 bis 16 Jahre gewonnen und das Bild von Greta Johanna Axel von der Fritz-Hufschmidt-Schule in Zierenberg wurde prämiert (sechs bis acht Jahre). Das Motto der Bilder war „Brücken bauen - Mauern überwinden“. „Das ist ein großer Erfolg“, sagte Landrat Uwe Schmidt.

Eine Auswahl der prämierten Bilder wird am 5. September beim „Tag der offenen Tür“ im Bundesrat in Berlin zu sehen sein. Andernorts bekommt man die Bilder leider nicht zu sehen, sagte ein Sprecher des Hessischen Wissenschaftsministeriums.

In diesem Jahr haben über 2 000 Kinder und Jugendliche aus Hessen im Alter von sechs bis 16 Jahren daran teilgenommen. (nni)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.