Beruflichen Erfolg selbst beeinflussen

+
Staatliche Anerkennung: Schulleiterin und Inhaberin Anja Lohrmann mit der Verleihungsurkunde über die staatliche Anerkennung von Lohrmann & L’école.

Vellmar. Einzigartig in ihrer Angebotsvielfalt in der Region, ist die von Anja Lohrmann 1991 gegründete Medical-Wellness-Akademie mit ihren drei Fachbereichen als staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kosmetik sowie die Berufsfachschule für Podologie und die Kosmetik-Styling-Wellness Schule.

Darüber hinaus werden seit kurzem auch angehende Heilpraktiker auf die Prüfung beim Gesundheitsamt vorbereitet. Bereits im zweiten Quartal dieses Jahres geht der neueste Fachbereich, die Podologie-Ausbildung, in Voll- und Teilzeit an den Start.

Sämtliche Dienstleistungen die bei Lohrmann & L’école zur Ausbildung angeboten werden, können auch alle privaten Kunden im angeschlossenen Studio genießen. Sogar Podologie-Behandlungen werden hier auf Rezept durchgeführt.

Förderungsunterstützte Ausbildung

Einzelne Bereiche der Ausbildung bei Lohrmann & L’école werden durch Bildungsgutscheine der Job-Center, der Arge oder durch Bildungsprämien des Landes Hessen gefördert, aber auch durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) finanziell unterstützt.

Über 15 erfahrene und kompetente Fachdozentinnen und Fachdozenten tragen unter der Leitung von Inhaberin und Schulleiterin Anja Lohrmann sowie dem Leiter des Innendienstes und Fachdozent Peter Gabler die Verantwortung für eine fachgerechte und zielgerichtete Ausbildung.

Viele berufliche Erfolgsgeschichten haben durch Lohrmann & L’école ihren Anfang genommen. Die Qualität und der hohe Standard des Ausbildungsniveaus ist so hoch, dass viele Kursteilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet, ja sogar aus dem Ausland, ihre fachlich qualifizierte Ausbildung in Vellmar bei Anja Lohrmann absolvieren.

Wegen der Vielschichtigkeit der Ausbildungsmöglichkeiten ist es empfehlenswert, sich unter www.Kosmetikschule-Kassel.de detailliert zu informieren.

Medical-Wellness-Akademie

Die Inhaberin der Schulungsagentur Lohrmann & L’école ist Gründerin und Namensgeberin Anja Lohrmann, die seit 25 Jahren als freie Dozentin selbständig und seit über 30 Jahren in der Kosmetikbranche tätig ist. Seit 1999 hat sie ihre eigenen Schulungsräumlichkeiten voller Atmosphäre und einem außergewöhnlich stilvollem Ambiente in Vellmar.

Download

PDF der Sonderseite HGV Vellmar

Ihr beruflicher Werdegang zeichnet sich immer durch ihre Leidenschaft zur Kosmetik aus. In Folge ihrer Tätigkeiten für TV-Sender und namhafte Unternehmen sowie durch Beratungen und Fotoshootings für Modekataloge hat sich Anja Lohrmann hervorragende Referenzen in der Kosmetikbranche erworben.

Zur Erweiterung der Geschäftsfelder kreierte Anja Lohrmann zudem ihre eigene Hautpflegelinie „Yaazo Skin Refiner“. Hierfür vergab die Stiftung „Dermatest“ neunmal das Testurteil „sehr gut“.

„Unsere Philosophie ist, Sie in einer angenehmen menschlichen Atmosphäre qualifiziert und verantwortungsbewusst in Berufen mit attraktiven Zukunftsaussichten zu schulen“, so Anja Lohrmann und sie führt weiter aus: „Unser Schulungskonzept basiert auf der ganzheitlichen Betrachtungsweise des Menschen und seines Körpers. Neben der klassischen Kosmetikausbildung bieten wir bei Lohrmann & L’école ein breites Spektrum an Kursen an, welches vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung eröffnet.“ (peh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.