Achtjährige lief plötzlich auf die Straße

Mädchen bei Unfall verletzt

Fuldabrück. Ein achtjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag bei einem Autounfall an der Dennhäuser Straße in Fuldabrück-Dörnhagen leicht verletzt worden.

Es wurde vom Rettungsdienst am Unfallort versorgt und dann in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, hat eine Zeugin das Geschehen gegen 15.40 Uhr beobachtet. Danach stand das Mädchen zunächst an einer Hecke am Fahrbahnrand der Dennhäuser Straße.

Prellungen durch Aufprall

Dann sei das Kind dann durch einen Heckendurchlass für Fußgänger auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Die Achtjährige prallte seitlich gegen ein heranfahrendes Auto, das von einer 28-jährigen aus Dörnhagen in Richtung Melsunger Straße gesteuert wurde, und erlitt mehrere Prellungen.

Die Polizei konnte die Mutter des Mädchens verständigen; die begleitete ihre Tochter im Rettungswagen ins Krankenhaus. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.