Ab März wieder Sperrung

Bauarbeiten in der Großenritter Ortsdurchfahrt gehen bald weiter

Baunatal. Nach einer Winterpause sollen im März die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Großenritte wieder beginnen. Der dritte Abschnitt betrifft die Kreuzung Kasseler Straße/Bahnhofstraße und die Straße Unter den Linden bis zum Haus Nummer 9.

Hoffnung sei, dieses Projekt bis Ende Juli abzuschließen, heißt es aus dem Baunataler Rathaus. Erneuert werden zunächst Versorgungsleitungen und dann die Straße selbst

Voraussetzung für das Einhalten des Zeitplans sei allerdings, dass keine Unbekannten wie schwieriger Boden und nicht verzeichnete Leitungen einen Strich durch die Rechnung machen. Im zweiten Abschnitt war das der Fall gewesen.

Während der Bauarbeiten müsse die Kreuzung gesperrt werden, so teilt die Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung sei über Besser, Elgershäuser und Schauenburger Straße vorgesehen. Sobald die Baustelle in den Bereich Unter den Linden vorrücke, solle man dann wieder von der Kasseler Straße in die Bahnhofstraße abbiegen können.

2014 soll dann die Straße Unter den Linden bis zur Besser Straße an die Reihe kommen. Neben Wasser- und Kanalleitungen müssen hier auch die Rohre der unterirdisch verlaufenden Leisel erneuert werden. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.