500 Besucher bei Maibaumaufstellung in Vollmarshausen

+
Der Maibaum in Vollmarshausen

Lohfelden. Jetzt weht der Maikranz an dem Fichtenbaum, den Patrick Ewald und seine Freunde auf dem Hofplatz an der Kasseler Straße mit der Kraft ihrer Arme nach oben wuchteten.

Deutlich mehr als 500 Besucher wollten die Premiere der Maibaumaufstellung im Ortsteil Vollmarshausen und den anschließenden Tanz im Festzelt miterleben.

„Wir sind überrannt worden“, sagten Carola und Udo Ewald, die ihren Sohn während des Events bei der Logistik unterstützten. Für die auch über Facebook eingeladenen Besucher gab es am 150 Personen fassenden Zelt unter anderem Freibier aus dem Fass der Fuldabrücker Landbrauerei, Bratwurst und Spanferkel. Das kam jedoch wegen eines technischen Problems nicht immer heiß genug auf den Teller.

Für den richtigen Sound und viel Schwung sorgten die „Starboys“ Dirk Schmidt und Gerd Kratzenberg. Die in der Region sehr beliebte Boygroup wurde an diesem Abend erstmals von der Sängerin Sandra aus Kassel begleitet. (ppw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.