Am 2. Oktober spielt Klaus Doldingers Passport im Baunataler Herbstpalast: Bekannte TV- und Filmmelodien

Der Mann ist stets der Erste am „Tatort“

Seit über 40 Jahren im Geschäft: Klaus Doldinger (vorn) und seine Band Passport. Foto: nh

Baunatal. Die 1970 komponierte Titelmusik der „Tatort“-Krimis ist sein wohl populärstes Werk. Aber auch die Musik zum international erfolgreichen Film „Das Boot“, zum Streifen „Die unendliche Geschichte“, zu den Serien „Ein Fall für Zwei“ und „Liebling Kreuzberg“ hat Klaus Doldinger geschrieben. Jetzt kommt er mit seiner Band Passport in den Baunataler Herbstpalast: Dort gastiert er mit den sechs Musikern des Ensembles am Dienstag, 2. Oktober, ab 19.30 Uhr. Der Herbstpalast läuft vom 28. September bis 7. Oktober.

Der Saxofonist und Komponist Doldinger, inzwischen 76 Jahre alt, ist einer der bekanntesten Jazzmusiker Deutschlands. Seit 1971 gibt es – wenn auch in verschiedenen Besetzungen – seine Formation Passport, die bisweilen schon mal als europäische Variante der legendären amerikanischen Band „Weather Report“ bezeichnet wird.

Immer am Puls der Zeit

Doldingers stilistische Vielseitigkeit ermöglichte es ihm, sowohl mit progressiven Kollegen wie Albert Mangelsdorff auf der Bühne zu stehen als auch unter dem Pseudonym „Paul Nero“ Soul, Pop sowie Rhythm & Blues mit Bebop-Improvisationen zu verbinden und so ein breites Publikum zu erreichen. Er umgab sich mit talentierten Nachwuchsmusikern aus der Jazz- und Rockszene (so zum Beispiel Udo Lindenberg, Curt Cress). Und so blieb der Sound der Band immer am Puls der Zeit.

Klaus Doldinger ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt bei München. Und was wenige wissen: Er hat auch vielerlei Werbemusik komponiert, darunter eine Melodie fürs Spülmittel Pril. (ing) www. klaus-doldinger.de

Karten vorab: 29,60 Euro, ermäßigt 27,40 Euro, im Abo 23,88 Euro; Abendkasse: 31 Euro, ermäßigt 29 Euro.

Vorverkauf: HNA-Kartenservice in Baunatal, Europaplatz 1, Telefon 05 61/49 18 90, und in Kassel, Kurfürstengalerie, Telefon 05 61/20 32 04. www. hna-kartenservice.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.