Marktschreier: Wurst-Achim und Aal-Axel

Fuldabrück. Marktschreier werden an diesem Wochenende vor dem Finke-Möbelmarkt in Fuldabrück-Bergshausen wieder für lautstarke Unterhaltung sorgen.

Von Freitag, 3. Februar, bis Sonntag, 5. Februar, bieten Wurst-Achim, Aal-Axel (Kassel) und andere Originale ihre Waren feil.

Lauter als Brüllaffen

Am Freitag zwischen 16 und 18 Uhr findet der große Marktschreierwettbewerb statt. Favorit dürfte dabei Wurst-Achim sein, der im Jahr 2010 mit seiner gewaltigen Stimme einen Brüllaffen besiegt hat (Lautstärke: 110 dB).

Eröffnung der Marktschreiertage ist am Freitag um 11 Uhr bei einem reichhaltigen Matjes-Frühstück (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.