Martinhagen: Radler, Wanderer und Spaziergänger feierten mit Kirmesteam

Vom Maiteam: Nadine Wenning (links) und Jacko Löber.

Schauenburg. Die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel, auf dem Grill liegen Bratwürstchen, und die Kinder spielen miteinander, während die Erwachsenen mal wieder ausgiebig schnuddeln können.

Dies ist keine Vorstellung vom perfekten Maifeiertag, sondern genau so feierte man ihn am Freizeitsee in Martinhagen.

Frühlingsfest am Freizeitsee Martinhagen

Das Kirmesteam hatte als Maiteam zu einem Frühlingsfest geladen. Hunderte Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger folgten der Einladung und genossen das tolle Ambiente. Neben Pommes und Würstchen gab es auch leckere Forellen für die Gäste. Den meisten Zulauf hatte jedoch die Würstchenbude, an der Arno Kreuder und sein Team für Stimmung sorgten. Das war in diesem Fall wörtlich zu nehmen, denn sie verkauften so laut und lustig wie die Marktschreier auf dem Hamburger Fischmarkt.

„Wir organisieren das Fest seit dem vergangenen Jahr“, erklärte Nadine Wenning vom Maiteam, zu dem 30 Personen gehören. Zuvor hatte sich der Angelsportverein um das Event gekümmert. Den Mitglieder sei es aber zuviel geworden, weil jedes Jahr mehr Gäste an den See kämen, sagte Wenning.

Das Besondere beim Frühlingsfest ist, dass Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Auch Dagmar Reuter und ihre Freunde waren wie jedes Jahr mit dabei. „Der See ist ein tolles Wanderziel“, sagte Gerhard Walter. Es sei jedes Jahr wieder eine sehr schöne Veranstaltung. Auch im nächsten Jahr will das Maiteam wieder ein Frühlingsfest veranstalten. Außerdem soll, nach einigen Jahren Pause, 2013 auch wieder eine Kirmes in Martinhagen stattfinden. „Leute, die beim Kirmesteam mitmachen wollen, sind immer herzlich willkommen“, sagte Nadine Wenning.

Kontakt: Fabian Biller, Telefon 01 73/5 17 65 87.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.