Ministerpräsident McAllister will Staufenberg behalten

+
David Mc Allister

Kreis Kassel/Staufenberg. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) lehnt einen Wechsel der Gemeinde Staufenberg nach Hessen ab.

Lesen Sie auch:

-Viele sehen Wechsel Staufenbergs nach Hessen positiv

-Staufenberg-Debatte: Scharfe Kritik an Kasseler Landrat

„Wir bleiben, was wir sind: erdverwachsene Niedersachsen“, sagte der Regierungschef jetzt bei einem Besuch in Spiekershausen.

McAllister reagierte damit auf den Vorstoß von Landrat Uwe Schmidt (SPD). Er hatte angeregt, im Zuge der Diskusssion über die Neuordnung der Landkreise in Südniedersachsen auch über den Verbleib der stark nach Kassel orientierten Gemeinde Staufenberg in Niedersachsen zu reden. Hintergrund der Diskussion ist die traditionell starke Orientierung der 8000-Einwohner-Kommune nach Kassel. (ems/ket)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.