Kommunalpolitiker wurden für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Medaillen für viel Einsatz

Ehrenmedaillen: Silvia Nolte und Werner Nicolaus (Zweiter von links) wurden von Bürgermeister Andreas Siebert (links) und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Volker Hammermüller, geehrt. Auf dem Foto fehlt der Beigeordnete Joachim Preißler, der ebenfalls mit der silbernen Ehrenmedaille ausgezeichnet wurde. Foto: Bachmann/nh

Niestetal. Für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurden bei der jüngsten Gemeindevertretersitzung drei Kommunalpolitiker aus Niestetal geehrt. Der erste Beigeordnete Werner Nicolaus, die Gemeindevertreterin Silvia Nolte und der Beigeordnete Joachim Preißler erhielten jeweils die Ehrenmedaille der Gemeinde Niestetal in Silber.

Werner Nicolaus wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit bereits im Jahr 2006 mit der Ehrenmedaille in Bronze ausgezeichnet. Der Kommunalpolitiker war von 1994 bis 2006 Vorsitzender der Gemeindevertretung. Seit 2006 ist er als Erster Beigeordneter und somit Stellvertreter des Bürgermeisters im Gemeindevorstand tätig. Daneben ist Nicolaus Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie in diversen Kommissionen und vertritt die Gemeinde Niestetal in mehreren Verbänden wie etwa dem Zweckverband Raum Kassel und dem Wasserverband Losse.

Verschiedene Ausschüsse

Ebenfalls im Jahr 2006 erhielt Silvia Nolte die Ehrenmedaille in Bronze. Silvia Nolte ist seit 1994 Mitglied der Gemeindevertretung. Von 1997 bis 2006 war sie zusätzlich im Haupt- und Finanzausschuss tätig. Seit 2006 engagiert sie sich im Ausschuss Soziales, Jugend, Kultur und Sport.

Genauso wie Silvia Nolte erhielt Joachim Preißler 2006 die Ehrenmedaille in Bronze. Er war von 1994 bis 2006 Gemeindevertreter und ist seit 2006 Mitglied des Gemeindevorstands. Zudem ist Preißler Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie in verschiedenen Kommissionen. (jmo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.