Familientag in der Erich-Kästner-Schule

Medienwelt: Risiken und Chancen

Baunatal. Smartphones, Internet, Computerspiele – Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit diesen Medien auf. Mehrere Institutionen aus diesem Bereich wollen Familien bei einem Familienmedientag über Risiken und Chancen dieser Freizeitgestaltung informieren. Dazu öffnet die Erich-Kästner-Schule an der Friedrich-Ebert-Allee am Samstag, 17. November, von 14 bis 18 Uhr ihre Pforten.

Die Veranstalter wollen an diesem Tag Eltern, Jugendlichen, Kindern, Großeltern, Fachkräften und interessierten Bürgern eine vielfältige Angebotspalette präsentieren. Unter anderem geht es um Soziale Netzwerke, virtuelle Spielwelten, das Handy und Geocaching.

Organisiert wird der Familientag von den Baunataler Schulen EKS und THS sowie dem Jugendzentrum, dem Diakonischen Werk, dem Jugendbildungswerk und dem Offenen Kanal Kassel. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.