Medizin-Komplex in Großenritte wächst

+

Baunatal. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) an der Stettiner Straße in Großenritte wächst. Der Komplex wird rund sieben Millionen Euro kosten.

Die Betreiber der benachbarten Orthopädischen Praxisklinik Hans Günter Schafdecker, Dr. Rolf Raetzer, Roland von Stosch und Dr. Peter Kentsch sowie Dr. Andreas Utech vom Ambulanten Herzzentrum Kassel investieren in den Aufbau eines Medizin-Komplexes, in dem es ein umfassendes medizinisches Angebot geben soll.

„Mit dem Konzept werden wir Wege zur optimalen medizinischen Versorgung aufzeigen“, sagte Schafdecker jetzt anlässlich der Grundsteinlegung. Die Größe des MVZ ist dabei schon gut sichtbar. Laut Architekt Manfred Fels wurden für eine Bodenplatte bereits 100 Tonnen Stahl und 1050 Kubikmeter Beton verbaut. Das Bild zeigt die Mitarbeiter der Firma Syring Torsten Mertsching (links) und Jörg Ziebarth. Im April 2012 soll das Gebäude fertig sein. (sok)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.