Kita-Betreuung für Kleinkinder wird erweitert – 80 000 Euro zusätzlich für Personal

Mehr Plätze für Niester Zwerge

Bald mehr Plätze für Kleinkinder: Die Kita in Nieste wird für 30 000 Euro umgebaut. Foto:  Wohlgehagen

Nieste. Die Gemeinde Nieste muss das Betreuungsangebot in ihrer Kindertagesstätte bis zum 1. August 2013 ausweiten, um die von der Bundesregierung initiierte Platzgarantie für Kleinkinder zu erfüllen. Das Gemeindeparlament stimmte den hierfür notwendigen Umbauten mit Gesamtkosten von 30 000 Euro und der überarbeiteten pädagogischen Konzeption am Mittwoch zu.

Für den steigenden Betreuungsaufwand fallen zusätzliche Personalkosten von jährlich mehr als 80 000 Euro an. Hierfür und für den Umbau werden finanzielle Hilfen vom Land Hessen erwartet. Die Gemeinde plant aber auch, die Elternbeiträge im nächsten Jahr anzuheben. Die Kindertagesstätte wird zurzeit von 70 Kindern besucht, die in drei Gruppen aufgeteilt sind. Nach der neuen Konzeption kommt im August nächsten Jahres eine Gruppe mit zehn Kindern ab dem vollendeten ersten Lebensjahr hinzu, für die im Erdgeschoss des Gebäudes zusätzlich ein 38 Quadratmeter großer Gruppenraum geschaffen und zielgruppengerecht ausgestattet wird.

Im Sanitärbereich werden für die neuen Bewohner Kinder-Waschbecken und -Toiletten eingebaut. Um den vorgegebenen Personalschlüssel zu erfüllen, sollen zum Stichtag zwei weitere Erzieherinnen mit jeweils 30 Wochenstunden zusätzlich eingestellt werden. „Wir haben für unsere Kindertagesstätte insgesamt 85 Plätze anvisiert, damit dürften wir auf der sicheren Seite sein“, sagte Bürgermeister Edgar Paul (SPD).

Die Umbaupläne für die Kita und die überarbeitete pädagogische Konzeption, in der die körperliche und motorische Entwicklung der Kinder besonders im Fokus steht, wurden von dem nur aus SPD-Abgeordneten bestehenden Niester Parlament einstimmig beschlossen. (ppw) HINTERGRUND

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.