Stadt Vellmar

Rathausplatz: Weitere 17 Parkplätze als Kurzzeitparkzonen

Letzte Arbeiten: Donnerstag brachten Mitarbeiter des Bauhofes die letzten Hinweistafeln dafür an, dass bei den Parkplätzen rund um das Parkhaus Parken nur noch zeitlich befristet mit Parkscheibe möglich ist. Foto: Wewetzer

Vellmar. Die Fluktuation der Besucher in der Einkaufspassage und in den Vellmarer Geschäften auf dem Rathausplatz im Stadtzentrum wollen Vellmarer Geschäftsleute zusammen mit der Stadt steigern.

Deswegen wurden jetzt nach dem Mittelweg weitere 17 Stellplätze entlang des Parkhauses als Kurzzeitparkzone ausgewiesen, die mittels Parkscheibe auf maximal zwei Stunden Parkdauer begrenzt sind, erläuterte Wolfhard Eidenmüller von der Stadtverwaltung.

Donnerstag wurden die letzten Schilder von Mitarbeitern des Bauhofes montiert. Die neue Regelung gilt von montags bis samstags von 7 bis 18 Uhr. Nach einer Eingewöhnungsphase für die Verkehrsteilnehmer würde die neue Regelung jetzt auch verkehrstechnisch von der Ordnungspolizei überwacht.

„Wir wollen dort mehr Frequenz und weniger Dauerparker“, begründete Eidenmüller die Maßnahme. Angeregt hatte dies die Initiative Rathausplatz. Laut Rainer Döring vom gleichnamigen Modehaus hätten sich viele Kunden beschwert, dass sie oft nur schwer zentrale Parkplätze fänden. Daraufhin habe man eine Umfrage gestartet, die diesen Befund bestätigt habe.

Neue Aktion

Rainer Döring

Um die Attraktivität des Rathausplatzes als zentralem Einkaufsort zu stärken, wirbt Döring zusammen mit Buchhändlerin Katharina Engelhardt auch für die Initiative „Buy Local“, was soviel bedeutet wie „Kaufe in der Region“, investiere dein Geld in Geschäfte vor deiner Haustür. Für diese bundesweite Qualitätsoffensive des Einzelhandels wollen Döring und Engelhardt weitere Mitglieder gewinnen, um den Standort Rathausplatz zu stärken.

Info: www.buylocal.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.