Firma MC Gebäudemanagement spendete Helme

Mehr Sicherheit für DRK-Helfer

Großzügige Spende: Über die neuen Helme freuen sich Frank Prall (von links), Sven Baumeister, Hinrich Könemann, Harald Günther, Florian Günther und Joachim Mayer. Foto: Büntig

Fuldabrück. „Auch wir DRK-Helfer haben im Einsatz Helmpflicht“, erklärt Harald Günther. Dieser Anforderung sind die Ehrenamtlichen bisher mit Helmen, die anderswo ausgemustert wurden und 25 Jahre alt sind, nachgekommen. Nun freut sich der DRK-Vorsitzende über sechs moderne Helme, die dank einer Spende der Firma MC Gebäudemanagement angeschafft wurden. „Sie sind nicht nur sehr leicht und sitzen fest auf dem Kopf, vor allem haben sie ein integriertes Visier und eine Sprecheinrichtung“, erläutert Günther. Dies rechtfertige den Preis von 500 Euro pro Helm. Hinrich Könemann von MC Gebäudemanagement findet es wichtig, die Ehrenamtlichen zu unterstützen. „Man weiß ja nie, ob man sie mal selbst braucht“, sagt Könemann. (pbü)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.