Michael Holderbusch und Michael Hirte kommen nach Baunatal

+
Gastiert in der Heimat: Michael Holderbusch kommt am 19. Januar nach Baunatal.

Baunatal. Mehrere Dutzend Auftritte zurzeit vor allem in Ost-, aber im neuen Jahr auch in Westdeutschland umfasst die Tournee von Mundharmonika-Star Michael Hirte. Und mit dabei ist jeweils Baunatals Rockröhre Michael Holderbusch („Holdi“).

Im neuen Jahr kommt die Truppe, zu der auch noch Sängerin Simone Oberstein und eine Band gehören, auch nach Baunatal. Das Gastspiel beginnt am Donnerstag, 19. Januar, 19.30 Uhr, in der Stadthalle.

Michael Hirte

Hirte holte sich 2008 den Sieg im RTL-Castingwettbewerb „Das Supertalent“, Holderbusch wurde 2010 Zweiter. Von Veranstaltungen des Privatsenders kennen sich die Zwei. Hirtes Tournee mit dem Titel „my way“ läuft bereits seit September und dauert bis Ende April 2012. Holdi steuert dazu seine Erfolgscoversongs „Waltzing Mathilda“ und „Your are so beautiful“ und weitere Rockballaden bei. (ing)

Vorverkauf (Karten zu 34, 37 und 39,60 Euro): HNA-Kartenservice in Baunatal, Europaplatz 1, Tel. 05 61/49 18 90, und in Kassel, Kurfürstengalerie, Tel. 05 61/20 32 04. www.hna-kartenservice.de

www.holderbusch.eu

www.michaelhirte.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.