„Mit Talent und Fantasie“

+

Am Wochenende ist es wieder soweit: Vollmarshausen lädt zum Dorffest. Vom 29. Juni bis 1. Juli sind Jung und Alt wieder herzlich auf dem Festplatz „Unter den Eichen“ willkommen, um gemeinsam zu feiern.

Unter dem Motto „Mit Talent und Fantasie“ kann man sich auf ein vielseitiges Programm freuen, das wieder viele Bürger, Vereine und Institutionen mitgestaltet haben.

Das seit über 50 Jahren in Vollmarshausen stattfindende Dorffest startet am Freitagabend mit der Sportlerehrung. Als Auftakt werden die sportlichen „Talente“ der Gemeinde Lohfelden für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Die Reiner Irrsinn Show lädt alle Gäste zu einer Party mit viel Musik, Tanz und guter Laune. Unter dem Motto „Vollmarshausen sucht, nein Vollmarshausen hat Superstars!“ präsentieren die Vereine und Verbände am Samstagabend eine Show für alle Generationen, moderiert von Bernd Kaiser. Die ehrenamtlich tätigen Bürger präsentieren sich als Stars aus Vollmarshausen mit Gesang, Tanz, Comedy und einer Flugshow. Am späteren Abend freuen sich die Gäste auf Tanzmusik und Party mit der Gruppe Magic Fun. Den Sonntag eröffnet traditionell der Festgottesdienst im Zelt. Beim Festzug am Nachmittag zeigen die Vereine und Institutionen, Kindergärten und Schulen einmal mehr Fantasie und Talent. Die Zuschauer erwartet ein bunter Lindwurm durch den Ort, an dem jeder auf eine eigene witzige Art und Weise teilnimmt. Mit lustigen Fortbewegungsmitteln aller Art geht es von der Weserstraße am Ortseingang durch das Dorf zum Festplatz. Anschließend freuen sich Groß und Klein auf ein Programm auf dem Festplatz mit Kaffee und Kuchen, dem Spieleteam „Rote Rübe“ und der Band die „Lederhosen“ im Festzelt.

„Jeder Tag ein Highlight, so lässt sich unser Dorffest zusammenfassen“, sagt der erste Vorsitzende des seit 60 Jahren bestehenden Dorffestausschusses Vollmarshausen Holger Armbröster. „Wir können mit Stolz behaupten, dass nahezu die gesamte Veranstaltung ehrenamtlich von den Mitbürgern geplant, organisiert und durchgeführt wird. Im Namen aller Beteiligten wünschen wir uns, dass die Mühen wochenlanger Vorarbeiten durch reichlich Publikumszuspruch belohnt werden und freuen uns auf viel Besuch.“

Am Samstag und am Sonntag pendelt ein Shuttle-Bus zwischen den Haltestellen im Ort und dem Festgelände. Die Mitfahrt ist kostenlos. (zkr)

Weitere Informationen: www.facebook.com/DorffestVollmarshausen

PDF der Sonderseite Aus der Region - für die Region

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.