81 Mitglieder aus acht Parteien

CDU (21 Mandate/bisher 25) Frank Williges, Ursula Gimmler, Michael Aufenanger, Arno Meißner, Jutta Rüddenklau, Birgit Kaiser-Wirz, Friedhelm Becker, Andreas Mock, Erich Schaumburg, Jörn Bochmann, Jürgen Weber, Anna-Lena Habel, Hans-Hilmar von der Malsburg, Burkhard Schneider von Lepel, Mathias Finis, Hartmut Lind, Dr. Burkhard Müller, Elfi Schall, Siegfried Klöver, Maria Luise Niemetz, Prof. Dr. Holger Wöhrmann.

SPD (39 Mandate/bisher 42) Ulrike Gottschalck, Brigitte Hofmeyer, Dirk Stochla, Stefan Denn, Andreas Güttler, Frank Nikutta, Karl Schäffer, Heidrun Gottschalck, Doris Bischoff, Petra Voß, Otto Nüdling, Edgar Paul, Jörg Weidemüller, Carla Wuttke, Bettina Schröder, Gertrud Michelsen, Aline-Britt Westphal, Timon Gremmels, Gisela Stuparek, Uta Erdmann, Alexandra Werner, Wilfried Wehnes, Dieter Lengemann, Ingo Pahl, Thorsten Krohne, Oliver Reza Ulloth, Stefanie Roß-Stabernack, Manfred Ludewig, Ute Wolfram-Liese, Marianne Freitag-Thiele, Jürgen Noll, Ursula Sturm, Burkhard Finke, Joachim Ewers, Christian Strube, Mike Gerhold, Thomas Bermann, Thomas Deuermeier, Christa Oehler.

Grüne (12 Mandate/bisher 7) Stefanie Weinert, Thomas Ackermann, Bärbel Maxisch, Dr. Thomas Gudehus, Susanne Regier, Lieselotte Borschel, Michael Brüll, Hella Ehle, Elisabeth Theiss, Bernd Brede, Jochen Lody, Anja Käkel. FDP (zwei Mandate/bisher vier) Klaus-Dieter Sänger, Lasse Becker.

Die Linke (zwei Mandate) Dr. Christian Knoche, Marjana Schott.

Freie Wähler (drei Mandate) Dr. Bärbel Mlasowsky, Albert Kauffeld, Andre Stenda. Piraten (ein Mandat)

Swen Schmidt. Tierschutzpartei (ein Mandat) Christine Conrad.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.