Mittelalterliches Dorf wird für VW-Zentrum überbaut

+
Erdwälle, wo im Mittelalter ein Dorf lag: Hier an der Wolfsburger Straße will Volkswagen sein Logistikzentrum Cross Dock bauen.

Baunatal. Viele ältere Rengershäuser haben es immer gewusst, dank mündlich überlieferter Geschichten und Sagen: Ganz in der Nähe des Ortes gab es ein Dorf Heisterhagen mitsamt Kirche. Das ist nun wissenschaftlich bewiesen, so lautet die gute Nachricht. Aber es gibt auch eine schlechte.

Die Fläche des mittelalterlichen Dorfes oberhalb von Rengershausen, das vom 11. bis 14. oder 15. Jahrhundert bestand, wird endgültig verschwinden. VW wird dort demnächst sein Logistikzentrum Cross Dock errichten.

Dieses Überbauen geschieht mit Zustimmung der Denkmalpflege. „Damit können und müssen wir leben“, sagt Bezirksarchäologe Dr. Klaus Sippel. Da von der sogenannten Wüstung sowieso nur noch Scherben zu finden waren, wäre es nicht sinnvoll, sich einem wichtigen Industrieprojekt wie dem Cross Dock zu verschließen.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.