Module für weitere Plätze in Kindergärten

Baunatal. Die Nachfrage nach Kindergartenplätzen steigt in Baunatal weiterhin, deshalb sollen zusätzliche Gruppen eingerichtet werden.

Darüber wird das Stadtparlament in seiner nächsten Sitzung am Montag, 18. Juni, beschließen (ab 18 Uhr, Rathaus). Konkret geht es um folgende Erweiterungen:

• Im Kindergarten Birkenallee in Altenbauna, der in diesem Sommer bereits eine sechste Gruppe erhalten wird, soll nächstes Jahr noch eine siebte Gruppe eingerichtet werden.

• Die neu geschaffene fünfte Gruppe im Kindergarten Rengershausen soll vom Mehrzweck- und Turnraum in eine Unterkunft in Modulbauweise (mobiler Leichtbau) wechseln.

• Für die bereits zusätzlich eingerichtete fünfte Gruppe im Stadtpark-Kindergarten sowie für die Birkenallee und für Rengershausen sollen für insgesamt 270.000 Euro drei Gruppenräume in Modulbauweise gekauft werden. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.