Gruppe Miteinander: Ehrungen für Vorstandmitglieder Erika Reiss und Renate Rudolff

Monika Ude bleibt im Amt

Der neue Vorstand der Gruppe Miteinander: Schriftführer Rolf Brämer (von links), Vorsitzende Monika Ude, Kassiererin Sylke Jahn und die stellvertretende Vorsitzende Inge Baumgartl. Foto: Kisling

Ahnatal. Monika Ude wird auch in Zukunft die Geschicke der Ahnataler Gruppe Miteinander leiten. Die Vorsitzende der Gruppe, die sich für die Integration behinderter Menschen und deren Familien in die Gesellschaft einsetzt, wurde während der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt.

Ihr zur Seite steht weiterhin Inge Baumgärtl als Stellvertreterin. Neu in den Vorstand rückten Sylke Jahn als Kassiererin und Ralf Brämer als Schriftführer. Das Duo übernahm somit die Ämter der langjährigen Vorstandsmitglieder Erika Reiss und Renate Rudolff.

Aufgrund ihrer zahlreichen Verdienste wurden beide besonders geehrt. Rudolff war insgesamt sechs Jahre lang Schriftführerin und erhielt Blumen und einen Gutschein. Erika Reiss wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Monika Ude erinnerte in ihrer Laudatio an die „pflichtbewusste und sorgfältige“ Arbeit, die die bisherige Kassiererin, die zudem ein Gründungsmitglied der Gruppe Miteinander ist, in 17 Jahren im Vorstand leistete. Dem Vorstand zur Seite stehen künftig Helga Krüger und Lindi Klapp als Kassenrevisoren.

In ihrem Jahresrückblick ging Monika Ude auf die acht Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr ein, zu denen insgesamt 582 Besucher erschienen. Am besten war das Sommerfest mit 107 Teilnehmern besucht, gefolgt vom Frühjahrstreffen mit 90 Besuchern. In Schnitt nahmen 78 Personen an den Veranstaltungen der Gruppe Miteinander teil, die alle kostenlos waren.

Ihren Dank sprach Ude der Gemeinde Ahnatal für die Unterstützung aus. So gebe es zum Beispiel die Möglichkeit, die gemeindlichen Einrichtungen kostenlos zu nutzen. (ptk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.