Im September: Vellmarer Heimatfest mit 2000-Personen-Zelt und bayerischer Küche

44 Motivwagen im Umzug

Festzug beim Vellmar Heimatfest: Unser Archivfoto zeigt den Volkschor Obervellmar. Archivfoto: Brandau

Vellmar. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Diese alte Weisheit bewahrheitet sich immer wieder und viele Feste scheitern am nachlassenden Interesse der Besucher. So mussten auch bei der Ausrichtung des Vellmarer Heimatfestes neue Ideen her. Die wurden jetzt in der Jahreshauptversammlung des Kuratoriums vorgestellt und sollen einerseits die Tradition fortsetzen, gleichzeitig aber auch frischen Glanz in das Fest bringen.

„Das endgültige Motto des Heimatfestes steht noch nicht fest“, sagte Vorsitzender Uwe Kemper. Nur für den Festzug gilt: „Vellmar - eine Stadt in Bewegung“. Sicher ist aber, dass es am Donnerstag, 1. September, um 20 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Bürgermeister Dirk Stochla im Festzelt an der Brüder-Grimm-Straße losgehen soll.

Ebenfalls im Festzelt findet der Seniorennachmittag statt, der von 14 bis 17 Uhr, begleitet von einem bunten Programm, von der Stadt Vellmar ausgerichtet wird. Bereits einen Tag zuvor stellen die musiktreibenden Vereine Vellmars ihr Können beim Chor- und Orchesterkonzert in der Frommershäuser Mehrzweckhalle unter Beweis.

Am Freitag, 2. September, ist ab 19 Uhr eine Jugendmusikveranstaltung mit einem Jugendradiosender geplant. Veranstalter ist die Stadtjugendarbeit Vellmar.

Die Vellmarer Wies’n-Hit- Nacht mit Radio FFH startet am Samstag, 3. September, ab 20 Uhr mit Künstlern wie den Dorfrockern, Antonia aus Tirol, Ina Colada und Marcus Becker. Am Mikrofon wird FFH- Moderator Felix Möse sitzen und durch das sechsstündige Musikprogramm führen.

Unverkennbar trägt das Heimatfest die Handschrift eines professionellen Ausrichters traditioneller Feste, der sich bereits im süddeutschen und mittelhessischen Raum einen Namen gemacht hat. So wird das 30 Meter breite Festzelt ein ganz besonderes Flair haben. „Es wird fast 2000 Besuchern Platz bieten und verfügt über einzelne Boxen mit erhöhten Sitzplätzen, die besonders gern von Firmen oder Vereinen genutzt werden“, kündigte Richard Stoiß von der Firma Bill-Event aus Lich an. Die Profis haben langjährige Erfahrung und wollen neben einer gepflegten Gastronomie mit bayerischer Küche auch Oktoberfestkellner in Trachtenkleidung mitbringen.

Höhepunkt des Heimatfestes, bei dem es wieder einen Vergnügungspark auf dem Festplatz gibt, wird der Festzug sein, der sich am 4. September, voraussichtlich um 13.30 Uhr auf den 5,7 Kilometer langen Weg durch die Stadtteile in Bewegung setzen wird. Bisher wurden 44 Motivwagen und acht Musikzüge angemeldet, verkündete Kemper.

Großes Feuerwerk

Ab 22 Uhr findet das große Feuerwerk statt, Musik und Tanz gibt es im Festzelt noch bis 24 Uhr. Am Montag klingt das 40. Vellmarer Heimatfest ab 10 Uhr dann mit dem Bürgerfrühschoppen und zünftiger Blasmusik aus.

Von Werner Brandau

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.