Motoclub Lohfelden: Basar in der Garage

+
Basar für den guten Zweck: Bikerin Erika Schünemann (rechts) aus Lohfelden lässt sich von Organisator Bernd Eskuche und Gisela Egner vor dem Kauf einer hochwertigen Goretexhose und eines Sicherheitshelms beraten.

Lohfelden. Schnittige Helme, Fahrerkombinationen, Lederstiefel oder Straßenkarten für Motorradfahrer wechselten in der Clubgarage des Motoclubs Lohfelden Söhre den Besitzer.

Viele Biker besuchten den inzwischen schon sechsten Basar der Laschkorken für gut erhaltene Motorradkleidung und Zubehör. Die Veranstaltung wird auch als Treffpunkt mit Freunden und für Benzingespräche unter Gleichgesinnten genutzt: „So groß wie in den ersten Jahren ist die Nachfrage nicht mehr, aber wir sind mit dem Verlauf des Basars zufrieden“, sagte der Clubvorsitzende Armin Blase.

Der Erlös von 500 Euro werde dem Förderverein der Luftrettungsstation Christoph 7 (Kassel) als Spende zur Verfügung gestellt, sagte Blase.

Die Saisoneröffnungsfahrt der Laschkorken findet am Samstag, 20. April, statt. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.