Diskussion auf HNA online dreht sich um Strafen und um Verhalten von Fahrern generell

Mit Motorrad gerast: Kritik reißt nicht ab

+
Raser unterwegs: Bei Hoof wurde ein Motorradfahrer mit 215 km/h erwischt. Dort sind 100 Kilometer pro Stunde erlaubt.

Schauenburg. Die intensive Diskussion über den Schauenburger Motorradfahrer, der mit 215 Kilometern pro Stunde und damit 115 km/h zu schnell über die ehemalige Bundesstraße 520 bei Hoof raste, dauert an.

Lesen Sie auch:

- Polizeikontrolle: Motorradfahrer fuhr mit Tempo 215 auf der Landstraße

Die folgenden Sanktionen warten auf Verkehrsteilnehmer, die außerhalb geschlossener Ortschaften zu schnell fahren.

• 10 km/h zu schnell: 10 Euro;

• 15 km/h: 20 Euro;

• 20 km/h: 30 Euro;

• bis 25 km/h: 70 Euro, ein Punkt in Flensburg;

• bis 30 km/h: 80 Euro, drei Punkte;

• bis 40 km/h: 120 Euro, drei Punkte;

• ab 41 km/h: 160 Euro, drei Punkte; ein Monat Fahrverbot;

• über 70 km/h: 600 Euro, vier Punkte, drei Monate Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.